Maries Outfit of the Week – #MariesOOTW 01

Freitag, Dezember 07, 2018

THIS WEEK´S FASHION LOVE

WERBUNG / ANZEIGE - Münster ist eine der schönsten Städte Deutschlands. Im Jahr 2004 wurde Münster sogar zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt. Nur wenn es um High Fashion und Prêt-a-Porter geht, wird Münster noch immer unterschätzt. Jeder kennt die Fashion Week Berlin und Pracht-Boulevards wie die Königsallee in Düsseldorf, den Neuen Wall in Hamburg oder die Maximilianstraße in München. Münster, das Kleinod am Aasee, hat vielleicht keine so große Flagship Store-Dichte, wie man sie aus den Metropolen der Welt kennt – aber wer auf der Suche nach fantastischer, hochwertiger Designer-Kleidung, Luxuslabels und Styles und den neusten Trends ist, muss Münster nicht Richtung London, Paris oder New York verlassen. Das liegt vor allem an Münsters erster Adresse für inspirierte, selbstbewusste und weltoffene Kunden – und die liegt am Alten Steinweg 1: HASARDEUR (https://www.hasardeur.de).

Peter Bavendiek, einer der Geschäftsführer des Concept Stores, beschreibt das Kredo von HASARDEUR so: „Unsere Philosophie lautet: Es muss Prada drin, aber nicht draufstehen. Was wir damit meinen ist, dass die Qualität bei uns im Vordergrund steht. Ein Outfit soll modisch sein, aber viel wichtiger sind die Passform und hochwertige Materialen, welche unseren Kunden ein gutes Gefühl geben. Beim Einkauf der Designermode legen wir den Fokus auf: Tragbarkeit, Qualität und besondere Einzelteile. Unsere Motivation ist es täglich, dass wir unseren Kunden ein entschleunigtes Shopping Erlebnis ermöglichen möchten. Das heißt, unsere Kunden persönlich beraten, auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und ihnen mit den neuen Kleidungsstücken ein besseres Gefühl geben.“

Zusammen mit HASARDEUR und einem exzellenten, internationalen Top-Team ist es uns gelungen, eine fantastische Fashion-Rubrik zu schaffen, mit der wir von heute an wöchentlich Outfit-Of-The-Day-Geschichte schreiben werden. Jeden Freitag ein neuer Look, zusammengestellt von Fashion-Stylistin Sabrina Stuhr (www.fraeulein-stuhr.de) aus den Kollektionen von HASARDEUR (https://www.hasardeur.de), fotografiert von Stefanie Päffken (www.stefanie-paeffgen.de), Hair & MakeUp: Friseur aus der Wieschen (www.friseur-ausderwieschen.de). Model: Marie von den Benken. Dem von Fashion Weeks wie Berlin oder Paris erprobte Team ist es gelungen, eine einzigartige Modestrecke mit den aktuellsten Styles der Saison zu produzieren, die noch dazu komplett ohne Leder und selbstverständlich auch ohne Pelz auskommt.

LOOK 1 - colorful Parisian Chic Winter Day Look


Stylistin Sabrina Stuhr zu diesem Look:
„Die Inspiration für dieses Outfit war es, Marie in einem colorful Parisian Chic Winter Day Look zu stylen: hochwertige Materialien, eine Statement-Farbe und schlichte, körpernahe Formen. Ein roter Pullover von Chloé, ein cleaner, dunkelblauer Mantel von Jil Sander kombiniert mit einem gemusterten Plissee-Fransen-Rock von Issey Miyake machen diesen Mix & Match Look so perfekt. Denn eine Pariser Fashionista überlässt beim Styling nichts dem Zufall - und legt großen Wert auf die ideale Passform und hochwertige Stoffe.“

Mantel: Jil Sander, Pullover: Chloé, Rock: Issey Miyake, Tasche: Prada
bezaubernder vierbeiniger Shootingpartner: Asia <3

Alle Teile sind bei HASARDEUR erhältlich.

HASARDEUR
Alter Steinweg 1
48143 Münster
Telefon: +49 251 47520
info@hasardeur.de

Freut euch in der nächsten Woche auf #MariesOOTW 02. 


-------------------------------------------------------

Das Team

Styling:
Sabrina Stuhr
Wiener Str. 42
48145 Münster
info@fraeulein-stuhr.de

in Kooperation mit
HASARDEUR
Alter Steinweg 1
48143 Münster
Telefon: +49 251 47520
info@hasardeur.de

Fotografie:
Stefanie Päffgen Fotografie
50672 Köln
info@stefanie-paeffgen.de

Hair & MakeUp:
FRISEUR AUS DER WIESCHEN
Hörsterstraße 41
48143 Münster
Telefon: +49 251 / 48166836
info@friseur-ausderwieschen.de

Das könnte Dir auch gefallen

-->