Perfide Sexfalle - der erschütternde Bericht eines jungen Models

Freitag, Oktober 27, 2017


Ich bin schockiert. Eine Woche nach meiner Kolumne zum Fall Harvey Weinstein erreichte mich ein Brief eines jungen Models. Darin berichtet sie mir von einer perfiden Falle einer angeblichen Modelagentur.

Nachdem ich in der vergangenen Woche über meine Gedanken zu Harvey Weinstein, den Parallelen zur Modelbranche und den Schlüssen, die wir alle ziehen sollten, schrieb, gab es viele Reaktionen. Ich bekam sogar einige Nachrichten von Models, die ähnliches erlebt hatten. Besonders erschüttert hat mich der Bericht von einem heute 22-jährigen Mädchen, das vor 5 Jahren, also noch bevor sie volljährig war, Opfer einer offensichtlich von langer Hand geplanten Sexfalle wurde.

Kaya, die im wirklichen Leben natürlich nicht Kaya heißt, wird auf Facebook von Mia, einem weiblichen Model-Scout, angefragt. Die Model-Agentur, für die Mia angeblich scoutet, hat eine äußerst professionelle Webseite mit vielen großen Referenzen und unzähligen Models. Es folgen mehrere Telefonate mit einem Booker und letztendlich auch dem Chef der Agentur. Bald geht es um einen ersten Job, gleich einen großen. Eine Woche für ein australisches Bademoden-Unternehmen. Den neuen Katalog shooten.


Fotocredits: © Manuel Breva Colmeiro/Getty Images

0 Kommentare

Das könnte Dir auch gefallen