Vom Laufstegflop zur Siegerin: Hanna aus Köln gewinnt das Curvy Supermodel-Finale

Dienstag, August 29, 2017




Ihr Sieg ist eine echte Überraschung: Hanna aus Köln gewinnt die zweite Staffel der RTL2-Castingshow "Curvy Supermodel". Die 24-Jährige will nun als Plus-Size-Model durchstarten - so wie Vorjahressiegerin Céline Denefleh.

Was für Zeiten. Wir erleben die Tage der Finals. Erst am Freitag ging "Promi Big Brother" zu Ende, am Montag folgte dann direkt "Curvy Supermodel". Während in der Kasernierungs-Show für C-Promis am Ende Jens Hilbert als Sieger hervor ging, standen sich im Finale der Plus Size Casting Show Anastasiya, Endurance, Hanna, Julia und Rahma gegenüber. Die verbliebenen Kandidatinnen sind zwischen 18 und 33 Jahren alt. Das zeigt einen der signifikanten Unterschiede zu "Skinny Models", wie die etwa zehn Kleidergrößen schmaleren Kolleginnen während der Staffel bei Vergleichen immer wieder genannt wurden. Bei klassischen Models ist es bereits bei einem Start mit 22 Jahren kaum mehr realistisch, eine langfristige, weltweite Karriere aufbauen zu können – bei "Curvy Supermodel" schafft man es sogar mit 33 bis ins Finale. Plus Size Models haben, ähnlich wie Male Models übrigens, ihren schlanken Berufsgenossinnen also ein sehr angenehmes Detail voraus: Ihre Karriere ist nicht quasi schon vorbei, wenn sie in ein Alter kommen, in dem sie in New York alleine in Clubs gehen dürfen.


 > weiterlesen auf stern.de

Follow my blog with Bloglovin

Fotocredits: © Richard Hübner/RTL2

0 Kommentare

Das könnte Dir auch gefallen