GNTM: Dessous, Dandys und die Zicken-Polizei

Freitag, April 07, 2017


Unterwäsche-Shooting in der Öffentlichkeit, das Comeback von Wolfgang Joop, ein gelangweilter Starfotograf, Dandys und Sehnsucht nach Honey. Das gab es diese Woche bei "Germany's Next Topmodel".

Diese Woche steht "Germany's Next Topmodel" unter dem Motto "Boys, Boys, Boys". Kein Wunder, dass Ex-Juror ausgerechnet heute als Stargast einfliegt. Und während Nathalie Volk sich mit dem demnächst 60-jährigen Frank Otto ihren Traumboy bereits angelacht hat und sich dieser Tage bei der VOX-Doku "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" zum (Achtung!) Otto macht, müssen die GNTM-Kandidatinnen auf dem Hollywood Boulevard erst mal einen wildfremden Typen ansprechen und gemeinsam ein lustiges Polaroid machen. In nur 30 Minuten. 30 Minuten oder wie Donald Trump sagt: 23 Tage. Das längste Polaroid-Flirt-Shooting aller Zeiten. Jungs ansprechen - das hat Natalie Volk nicht mehr nötig. Mit Sätzen wie "Ich habe mein Leben ja noch vor mir, Frank hat seins ja schon hinter sich", manifestiert sie die ewige Liebe zwischen sich und ihrem Otto-Erben. 


> weiterlesen auf stern.de

Follow my blog with Bloglovin

 

 

0 Kommentare

Das könnte Dir auch gefallen